Berichte

aus dem Flecken

50acht.tv ist der Internet-TV-Sender für den Kreis Limburg-Weilburg. Er verbreitet sich über die Social Media Kanäle und hat sich zum Ziel gesetzt über die Menschen, Vereine, Unternehmen und Institutionen aus der Region zu berichten. Nähere Informationen auf Facebook und www.50acht.tv


50acht.tv ist ein gemeinsames Projekt von Webfacemedia, Sarah Demontreal und dedaMEDIA (Villmar.TV)


 















#WIRSINDLIMBURGWEILBURG

WWW.50ACHT.TV

ZWISCHEN DEM 50. BREITENGRAD UND

DEM ACHTEN LÄNGENGRAD TUT SICH ETWAS.

Und es tut sich sogar sehr viel!

Die Region Limburg-Weilburg hat wahnsinnig viel zu bieten.

Engagierte Menschen, tolle Initiativen, anpackende Vereine und Unternehmen

die nicht nur sehr gute Karrierechancen bieten, sondern eine ganze Region

voranbringen und teilweise sogar weltweit bekannt machen.

50acht.tv möchte unsere Region und die Menschen, die hier so viele tolle Dinge

bewegen, in Videoreportagen vorstellen und ihrer Arbeit somit etwas mehr

öffentliche Wahrnehmung verschaffen.

UND wir möchten das Zusammengeh.rigkeitsgefühl in unserem Landkreis

stärken, denn #wirsindlimburgweilburg.



Die Nachtwächter von Limburg machen mit 50acht.tv einen exklusiven Rundgang durch die romantische Altstadt. Gewandet, mit Hellebarde und Laterne führen sie uns durch enge Gassen, Märkte, an den historischen Fachwerkhäusern vorbei und gewähren spannende Einblick in die Welt der Limburger Säcker. Erleben Sie Limburg auf eine sehr charmante Art und Weise: Jetzt auf 50acht.tv oder bei einer der tollen Stadtführungen, buchbar auf www.limburg.de Vielen Dank an die Nachtwächter für die großartigen Einblicke und die Tourist Information des Verkehrsverein Limburg e.V. für die Ermöglichung und Unterstützung des Drehs. Dieses 50acht.tv Video wird präsentiert vom Blumentreff Limburg - Ihrem Treffpunkt für schöne Blumen in der  Bruder-Kremer-straße 2 neben dem REWE Markt im Pallottinergebiet direkt an der B8: https://www.instagram.com/blumentreff/


„Ein feiner Brand: hell-goldfarben steht er im Glas. Leichte Schärfe in der Nase! Das Korn des Brotes ist unverkennbar! Es prickelt auf der Zunge! Und ja, man spürt, wohin er läuft! Aber dann: vollmundig, mild und fein, mit weichen Anklängen von Honig im Mund! Man möchte immer wieder ein Schlückchen nehmen!“ so klingt es, wenn die Bäckerei Roth von ihrem „Flüssig Brot“ schwärmt. 
Unter Thomas Kilians erfahrenen Händen verwandelte sich Roths Brot in einen feinen Brand. Den anfangs noch ziemlich scharfen Schnaps legte der Brenner „auf Holz“. Und das war die entscheidende Reifezeit! Im kleinen Eichenfass wurde aus dem kleinen Schnäpschen ein feine Spirituosenspezialität!


Mehr als 800 begeisterte Besucher erlebten am 19. Juli 2019 das Konzert „With Pomp and Circumstance“ vor dem Limburger Dom. Im Rahmen des schon fast traditionellen Gastspiels der Weilburger Schlosskonzerte in Limburg lebte die Atmosphäre der Londoner Sommerkonzerte auf. Die Nürnberger Symphoniker gaben unter dem Dirigat von Ljubka Biagioni zu Guttenberg mit großem Orchester ihr Debüt. Solistin war Annelien van Wauwe, Klarinette. Bei dem Konzert à la „Last night of the proms“ wurde auch Elgars „With Pomp and Circumstance“ gespielt. Das Gastspiel der Weilburger Schlosskonzerte förderten entscheidend die Stadt Limburg an der Lahn und die Bauunternehmung Albert Weil AG. Die Bewirtung der Gäste übernahmen dieses Jahr erstmals das DOM HOTEL LIMBURG, das Hotel Martin (Limburg), das Weinhaus Schultes (Limburg) und das Vienna House Easy Limburg unter der Devise „Limburger Gastfreunde – Gemeinsam für Limburg“.


Das große Familien-Stadtfest Summer Games Limburg bot vier Tage Unterhaltung, Spaß & Erlebnis mitten in der Limburger Innenstadt. Neben dem Neumarkt als zentralem Platz wurden Teile der Fußgängerzone, der Europaplatz, die WERKStadt und auch das Lahnufer und die Lahn in die Veranstaltung mit einbezogen, so dass die Summer Games die gesamte Innenstadt quartier-übergreifend verbanden. Mehr als 600t Sand, die von den Partnern Bauunternehmung Albert Weil AG und HEUS Betonwerke geliefert und verteilt werden, große Palmenallee durch die Fußgängerzone, Liegestühle, Sonnenschirme und vieles mehr sorgten für Urlaubsstimmung und Strandatmosphäre am Limburger – INTERHYP-Sommerstrand. Vielen an unseren Partner, die Bauunternehmung Albert Weil AG für die Präsentation des Videos. Aktuelle Stellenangebote unseres Partner gibt es auf: https://karriere.albertweil.de/


Die Clowndoktoren in der Limburger Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Sie heißen Frau Dr. Pille Palle, Herr Dr. Furioso oder Herr Dr. Pustekuchen, ihre Sprechstunden und Visiten sind immer Mittwochs und sie bringen eine ganze eigene Interpretation von Diagnostik und Therapie ins Limburger St. Vincenz-Krankenhaus. 
Die promovierten Therapeuten der besonderen Art sind Abgesandte des Vereins DIE CLOWN DOKTOREN E.V., die ab sofort ihre wöchentliche Sprechstunde auch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin abhalten. 
Unterstützt und möglich gemacht von der Kreissparkasse Limburg, Herzberg Getränke, dem Fare Tredici-f13caffe Limburger kaffeerösterei, dem DOM HOTEL LIMBURG, webfacemedia, der Faber Fachgroßhandel GmbH und dem St. Vincenz-Krankenhaus Limburg.


Am Samstag 15. Juni 2019 stand Limburg wieder ganz im Zeichen des Laufsports und der Gesundheit, denn es fand die 7. Auflage des Sommernachtslauf Limburg statt.
Nach dem großen Erfolg der vergangenen Veranstaltungen konnte das Organisationsteam um das Stadtmarketing der Stadt Limburg, Agentur Visions & Concepts GmbH und LC Mengerskirchen e. V. den Teilnehmern, Gästen und Besuchern auch in diesem Jahr eine attraktive Lauf- und Freizeitveranstaltung in besonderem und einzigartigem Ambiente bieten.


„Hurra, Hurra, die Schule brennt!“

„Brennt Schulgebäude, Johann-Christian-Senckenberg Schule, Villmar“ lautete das Einsatzstichwort für die Jugendfeuerwehren aus Villmar, Aumenau, Falkenbach, Langhecke, Seelbach und Weyer bei der diesjährigen, gemeinsamen Großübung.
Gemeindejugendfeuerwehrwart Torben Thorn zeigte sich dabei sehr zufrieden mit der Leistung, dem Kenntnisstand und vor allem auch dem Teamwork der Mitglieder der Jugendfeuerwehren des Marktflecken Villmar.


Die Hessische Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus und der Hessische Kultusminister, Prof. Dr. Alexander Lorz, haben die erste Schule in Limburg Weilburg mit einem Glasfaseranschluss freigeschaltet. Gemeinsam mit Landrat Michael Köberle drückten sie den Startknopf in der Adolf-Reichwein-Schule in Limburg. Schnelles Internet ist somit künftig möglich.


„With Pomp and Circumstance“ Die Weilburger Schlosskonzerte präsentieren am Freitag, den 19. Juli 2019, um 20 Uhr am Dom zu Limburg gemeinsam mit Partnern das Konzert „With Pomp and Circumstance“. Insbesondere die Stadt Limburg an der Lahn und die Bauunternehmung Albert Weil AG fördern das Konzert am Limburger Dom.


Die besondere Nachbarschaftsgemeinschaft am Sportplatz in Villmar unterstützt die Aktion „Villmar blüht auf“ mit der das Ortsgrün in Villmar artenreich und vielfältig werden soll. Die Apfelbäume, die die Nachbarschaftsgemeinschaft am Sportplatz gepflanzt hat soll einen Teil zu „Villmar blüht auf“ beitragen und natürlich auch die Gemeinschaft weiter stärken.


Auf dem Hexenmarkt in Idstein wurde reichlich Handwerkskunst des Mittelalters dargeboten. Einer der Höhepunkte für uns war Norbert Bandur aus Niedertiefenbach, der die Herstellung von mittelalterlichen bzw. zisterzienser Fliesen zeigte.


Landrat Michael Köberle hat erstmals den Jugendfriedenspreis verliehen - Der mit 1.000 Euro dotierte erste Preis ging an die Klasse 10a der Johann-Christian-Senckenberg-Schule aus Runkel, die sich unter der Leitung von Fachlehrerin Isabelle Faust mit dem Projekt „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“ beschäftigt hatte (Villmar.TV berichtete). Im Mittelpunkt dieses Projekts stand die Kriegsgräberstätte am Kappesborder Berg in Runkel, wo die Schülerinnen und Schüler eine vielbeachtete Gedenkfeier gestaltet und sich dabei intensiv mit neun Einzelschicksalen auseinandergesetzt hatten.


"Bewegte Lehre" - Das Ausbildungszentrum Limburg Weilburg zu Gast bei der MOBADie Auszubildenden des Ausbildungszentrum der Bau- Innung Limburg/Weilburg arbeiten im Rahmen der "bewegten Lehre" an einem hochmodernen Fertiger bei der MOBA Worldwide in Limburg an der Lahn.


Die Gemeinde" sind wir alle, sagt Frank Groos -Bürgermeister der Gemeinde Brechen und spricht von einem "Leuchtturmprojekt" - zurecht, denn mehr 60 große und kleine Helfer packten bei bereits zwei großen Projekten in der Gemeinde mit an - zusammen mit den Mitarbeitern des Gemeindebauhof - wurden zwei Spielplätze in Niederbrechen und Spielplatz in Werschaukomplett erneuert und zu echten Traum-Spielplätzen für die kleinsten Einwohner der Gemeinde gemacht. - So geht Engagement! Das zeichnet eine Gemeinde aus! 


H KLEMM 1 Y - Person eingeklemmt in PKW nach VU - So lautet das Einsatzstichwort für die Freiwillige Feuerwehr Elz im Übungsszenario, das die ehrenamtlichen Helfer gemeinsam mit einem Team der Malteser Limburg-Weilburg erwartete. 

Präsentiert von der Weton Gruppe Limburg und der WETON Baustoffe GmbH durfte 50acht.tv die äußerst professionelle Arbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst dokumentieren. 

Viel Spaß mit unserem ersten Video über Personen mit viel ehrenamtlichem Engagement für die Gesellschaft. Engagierte Personen, Vereine, Unternehmer und viele mehr möchten wir mit 50acht.tvvorstellen, denn sie sind die Stützen des Landkreis Limburg-Weilburg und diejenigen die ihn nach vorne bringen: #wirsindlimburgweilburg!